Rückrundenstart mit knappen Sieg!

Am 16.1. spielten wir (SG Stadtbrauhof Amstetten) gegen Nibelungengau (Krummnußbaum) und konnten nach einem 1:4 Rückstand noch 6:4 gewinnen. Da unser bester Mann (Dieter Hanusch) berufsbedingt nicht spielen konnte, mussten die 2 Christians (Eckel und Billaudet) mit mir (Joachim Klein) Vorlieb nehmen. Leider lief es für Billaudet in den ersten zwei Partien überhaupt nicht, zum Glück konnte er die entscheidende Partie am Schluss gewinnen. Eckel spielte nach der ersten Partie, die er total verhunzte, die anderen Partien gut. Das Doppel holten sich die Gäste und ich spielte 3:0!

Bild: Eckel, Billaudet, Klein, Faltner, Karner, Seiberl