Keine Meisterschaft für die Union!

Da sich bis jetzt niemand fand, der nächste Saison für die Union spielen will, muss man das erste Mal seit 1954 auf die Teilnahme an der Meisterschaft verzichten.
Natürlich war die Auflösung der Spielgemeinschaft mit dem ESV und damit verbunden der Verlust fast aller Spieler der Hauptgrund. Auch Corona war für den Neubeginn nicht gerade förderlich.
Irgendwie schade, dass sich keine 3 Leute fanden, denn mehr braucht man ja nicht.
Nach Jahrzehnte langer Rivalität, zwischen dem roten ESV und der schwarzen Union, muss man eingestehen, der ESV hat gewonnen.