Heute hat Zeillinger Hans den 90 Geburtstag!

Johann Zeillinger wurde 22.3.1930 geboren. Die ersten Jahre war er in Ferschnitz zu Hause, 1942 war er dann 2 Jahre in Ertl und seit Ende 1944 ist er in Amstetten zu Hause.
Er machte die Ausbildung zum Lehrer, die er 1950 abschloss, nach einigen Jahren an verschiedenen Schulen, war er dann in der Preinsbacherstr., Lehrer und zum Schluss Direktor. 1990 ging er in Pension. Auch in der Kirche (Herz-Jesu) war er immer sehr engagiert.
Jetzt zum sportlichen, sein ganzen Herz (außer natürlich für seine Familie und Schulkinder) gehörte dem Tischtennissport.
1950 übernahm er die Sektion Tischtennis (Union Amstetten), die er 50 Jahre lang führte. Er konnte zig Spieler fördern und fordern, sodass es eine stolze Bilanz von 3 Jugend-Staatsmeistertiteln, 3 UNION-Jugend-Bundestiteln, 10 Landesmeistertiteln, 14 UNION-Landesmeistertiteln, 3 Jugend-Landesmannschaftsmeistertiteln, 50 Mannschaftsmeistertiteln bei den Herren, 4 bei den Damen und 23 bei der Jugend sowie ein Sieg im NÖ Liga-Cup und zwei im Runa-Cup ergibt. Eine Erfolgsbilanz, die nur wenige Vereine in Niederösterreich aufweisen können.

Auch einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde hatte er im Jahr 2000, für 50 Jahre Leitung eines Vereines.

Alles, alles Gute Hans!